FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Brandeinsätze

Am 30.09.2011 kurz vor 14:00 Uhr wurden die Feuerwehren Weistrach und St.Peter/Au mittels Sirene und Pager zu einem Zimmerbrand auf einen Islandpferdehof in Weistrach gerufen. 

 

Um 19:45 Uhr wurde die Feuerwehr St. Peter zu einem TUS-Alarm in das Landes-Pensionistenheim St. Peter in der Au gerufen.

Kurz nach 2 Uhr morgens, löste die automatische Brandmeldeanlage aus.

Am Morgen des 4.Jänner 2011 löste die automatische Brandmeldeanlage aus.

In den frühen Morgenstunden des 1.Jänner 2011, wurde die Feuerwehr St.Peter in der Au zu einem Wohnhausbrand gerufen.

Die Feuerwehr St.Peter wurde am 13.11.2010 um 5:10 Uhr über die BAZ Amstetten zur Unterstützung der Feuerwehr Aschbach angefordert.

Am Donnerstag Abend wurde die Feuerwehr St. Peter zu einem Assistenzeinsatz alarmiert. Die Feuerwehr Biberbach benötigte bei dem Brand einer Hackschnitzellagerstätte die Hilfe der Feuerwehr St. Peter welche die eingesetzten Kräfte mit dem Atemluftkompressor, zusätzlichen Atemschutzgeräteträgern und dem Tankfahrzeug unterstützte. 

 
Copyright © 2019 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.